Permalink

0

Szenisches Schreiben am Badischen Staatstheater

320px-JEAN_LOUIS_THÉODORE_GÉRICAULT_-_La_Balsa_de_la_Medusa_(Museo_del_Louvre,_1818-19)

Jean Louis Theodore Gericault: Das Floß der Medusa.

Ein Gastbeitrag von Konstantin Küspert:

Das BADISCHE STAATSTHEATER KARLSRUHE bietet einen Schreibworkshop für szenisches Schreiben an,  als so genannte VOLKSTHEATER-Gruppe – die Gruppe Drama. Ich werde diesen Workshop als Dramatiker begleiten. Der Plan ist: Sie schreiben einen Text, der – ggf. in Auszügen – am Ende der Spielzeit, also im Juli, am BADISCHEN STAATSTHEATER szenisch präsentiert wird. Dafür treffen wir uns etwa alle zwei Wochen für etwa drei Stunden und reden in der Gruppe über die Texte.

Für solche Unternehmungen bietet sich eine homogene Gruppe mit nicht allzuvielen Teilnehmern an; ich muss also Ihre individuellen Interessen einschätzen können.

Darum möchte ich Sie im Vorfeld um Folgendes bitten:

  1. Skizzieren Sie eine Idee für ein Theaterstück. Personenanzahl, Handlung, Ort, Zeit. Achten Sie besonders auf Charakterzeichnung. Was macht die Figuren aus? Wer sind sie? Etwa eine Seite im Umfang.
  2. Schreiben Sie einen künstlerischen Text (höchstens 5 Seiten mit mindestens zwei auftretenden Personen) und lassen Sie sich bitte anregen durch das Bild von Jean Louis Theodore Gericault Das Floß der Medusa (Louvre, Paris). Das Ölgemälde von 1818/1819 finden Sie leicht in vielen Publikationen – als Postkarte, in Katalogen u.a. – oder im Internet (etwa bei Wikipedia). Lassen Sie sich durch die Motive, Figuren oder die Situation zu einer eigenen Szene anregen, deren Zusammenhang mit dem Bild assoziativ erkennbar ist; gefordert ist keine Bildbeschreibung.

Ich bin gespannt auf Ihre Texte und möchte Sie bitten, mir diese per E-Mail an konstantin.kuespert@staatstheater.karlsruhe.de bis spätestens 16.11.14 zu schicken. Wenn Sie Fragen bezüglich der Aufgaben haben, wenden Sie sich gerne an mich.

Mit einer Rückmeldung können Sie bis Montag, dem 24.11. rechnen.

Ich freue mich über reges Interesse!

Freundliche Grüße

Konstantin Küspert

Schauspieldramaturg

Badisches Staatstheater

Baumeisterstr. 11 

76137 Karlsruhe

T  +49 (0)721 / 3557-489

Leave a Reply

Required fields are marked *.