Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: Busse Cat-Art

Die Illustratorin Ann-Kathrin Busse ist seit 1993 als Illustratorin selbstständig. Für den Lauinger Verlag hat sie das Buch „CAToon – Lole lacht” mitgestaltet. Co-Autorin ist Jutta Heger. Der 2. CAToon-Band ist in der Planung.

Auf dem Bücherbüffet zeigt sie ihre Kalender, Bücher, Kartensets und Kunstdrucke.

→ Mehr Infos zur Illustratorin
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: AndreBuchVerlag

Nach einem vollständigen Zusammenbruch des ersten Lebens des Schriftstellers
Andreas H. Buchwald, erwuchs diesem die Idee der Verlagsgründung nach einem Zusammentreffen mit der Designerin Marion Christiansen, die ebenfalls nach einem Neubeginn Ausschau hielt. Zwei Sponsoren ermöglichten die Herausgabe dreier Werke, zunächst von Buchwald selbst. Mit Barbara Scheck, einer weiteren freien Mitarbeiterin, fand der Verlag eine Lektorin und eine begeisterte Gründerin einer Kinderbuchedition. Obwohl wegen des Nichtvorhandenseins einer Kapitaldecke immer eine Mindestanzahl von Büchern (bislang ohne Unterstützung des Buchhandels) in den Verkauf gelangen musste, um weiterarbeiten zu können, sind jährlich derzeit 2 bis 3 Neuherausgaben oder Nachauflagen möglich. In Kooperation bietet der Verlag auch Werke anderer Kleinverlage oder auch Selfpublisher auf Messen zum Verkauf an.

Neben Kinderbüchern gibt der Verlag sehr lebensnahe Romane und Erzählungen heraus, deren Hintergrund zunächst einmal die zeitgeschichtlichen Ereignisse der letzten 50 bis 70 Jahre in Deutschland und Europa bilden. Auch origineller, spritziger Lyrik sowie sehr authentisch verfassten Biographien möchte der Verlag ein Podium bieten.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: Weidle Verlag

Der Weidle Verlag entstand durch Zufall. Weidle hatte die Autobiographie von Albrecht Joseph und suchte einen Verlag dafür. Er fand einen kleinen Verlag, der aber mittellos war, also finanzierte er die Publikation, und das war der Anfang von allem.

Der Weidle Verlag widmete sich zunächst in erster Linie der Literatur der 20er und 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts. In den letzten Jahren hat sich ein weiterer Schwerpunkt herausgebildet: Mit der Erfahrung, dem Leser Exilliteratur aus der zeitlichen Ferne wieder zurück- und nahezubringen, entwickelte sich ein Programm, das auch in die räumliche Ferne greift – mit Übersetzungen fremdsprachiger Gegenwartsliteratur hierzulande noch wenig oder gar nicht bekannter Autoren, die dem deutschen Leser vorgestellt werden.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: Edition Pastorplatz

Man nehme: Eine Illustratorin, einen Grafiker, einige fertige Bücher aus der Schublade, ein paar Flaschen spanischen Rotwein und ein Atelier am Pastorplatz.
Alles zusammenrühren und plötzlich hat man einen Verlag.

Der Verlag fokussiert sich auf Bilderbücher und Kinderbücher/Vorlesebücher/Erstlesebücher für die Altersklasse zwischen 3 und 10 Jahren. Die Kinderbücher sollen positive Inhalte vermitteln und den Kindern durchaus etwas beibringen, sie sollen aber in erster Linie Spaß machen. Der pädagogische Gedanke sollte nicht offensichtlich im Vordergrund stehen. Die lehrreichen Inhalte dürfen sehr gerne amüsant, lustig, albern oder auch krude verpackt sein.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: Lysandra Books

Aus dem mehr oder weniger ernstzunehmenden Geplänkel einiger befreundeter Autoren heraus, die wussten, dass Nadine Reuter ab und an gerne mal ins kalte Wasser springt, um ihren Horizont zu erweitern, entwickelte sich Lysandra Books. Sie stellte einen 5-Jahresplan für den Verlag auf, den sie bereits im ersten Jahr umgesetzt hatte.

Die Programmschwerpunkte des Verlags bedienen High Fantasy, Urban Fantasy und Dark Fantasy in allen Formen und Farben. Romantasy und Steampunk runden das phantastische Angebot ab. Getreu dem Motto „Leidenschaftlich phantasieren“ macht der Verlag gerne mal einen Genre-Spagat. Die Erotic Fantasy-Sparte schlägt die Brücke zum zweiten Pfeiler des Verlagsprogrammes: Bücher zum Wohlfühlen und Ausspannen, speziell für Frauen – (erotische) Liebesromane, Historicals und Lifestyle-Literatur.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

→ Zum Startnext-Projekt von “A Steampunk Guide to hunting monsters”

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: piepmatz Verlag

Schon als Kind verschlang Sandra Vogel ein Buch nach dem anderen und sammelte recht früh Erfahrungen im Verlag ihrer Großeltern. 2010 gründete sie als gelernte Grafik-Designerin den piepmatz Verlag sowie ein Grafik-Büro. Als Literaturbegeisterte war sie schon immer im Bereich der Literaturförderung tätig. So hatte sie 2010 die Idee für das Lesungsportal werliestwannwo, initierte im selben Jahr einen Poetry Slam in ihrer Heimatstadt und führte 2012 den am 30. Juli stattfindenden Weltpostkartentag ein. Seit 2017 ist sie als Mitglied im Social Media-Team des Bücherbüffets tätig.

Die Programmschwerpunkte des Verlags umfassten anfangs Belletristik, Kinderbücher sowie Kurzgeschichten- und Gedichtsammlungen verschiedener Autoren. Mittlerweile spezialisiert sich der Verlag zusätzlich auf illustrative sowie künstlerische Sachbücher.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Aussteller-Vorstellung: Lauinger Verlag / Der Kleine Buch Verlag

2010 gründete Sonia Lauinger den Verlag “Der Kleine Buch Verlag“. Dahinter stand die Idee, einfach schöne Bücher zu machen. Das Augenmerk der Verlegerin lag dabei auf deutschsprachiger Belletristik und Frauenromanen.

Mit der Übernahme des G. Braun Buchverlags 2014 hat der Lauinger Verlag sein Spektrum erweitert und sich stärker regional verortet. Neben belletristischen Titeln, wie Regional-Krimis und Titel regionaler Autoren, liegt der Schwerpunkt auf den Themen Freizeit und Kultur: Die Reihe „Kleine Geschichte“ informiert fundiert und kompakt über die Historie von Städten und Ereignissen in der Region, Wander- und Radführer laden zum Entdecken ein.

→ Mehr Infos zum Verlag
→ Zum Bücherbüffet auf Facebook

Permalink

0

Vorstellung der Aussteller/innen auf dem Bücherbüffet 2018

Logo der Bücherbüffet-Messe im Juni 2018

Anlässlich des diesjährigen Bücherbüffets vom 15. bis 17. Juni 2018 möchten wir euch bereits im Vorfeld alle Aussteller und Ausstellerinnen einzeln vorstellen. So erhaltet ihr einen ersten Eindruck, welche Verlage, Autoren/innen und buchschaffenden Künstler/innen sich auf unserer schönen Kleinverlegermesse in Karlsruhe präsentieren werden.

Die einzelnen Vorstellungen werdet ihr ab heute in unregelmäßigen Abständen bis zum Beginn der Buchmesse auf diesem Blog und auf unserer Facebook-Seite finden.

Die Aufgabe der Präsentationen übernimmt Sandra Vogel vom piepmatz Verlag – sie ist seit 2017 neu im Team des Bücherbüffets vertreten und wird sich um den Blog und das Social Media kümmern.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr bald wieder auf unserem Blog vorbeischaut!

Permalink

0

Bücherbüffet-Messe 2018

Logo der Bücherbüffet-Messe im Juni 2018

 

 

 

Freitag, 15. Juni – Sonntag, 17. Juni 2018.

Die Buchmesse wird in den Räumen der IHK Karlsruhe im Stadtzentrum stattfinden.

Die Early-Bird-Tickets werden in den nächsten Tagen verschickt, weitere Bewerbungen für Aussteller sind auf der Bücherbüffet-Homepage möglich.


Geplanter Ablauf

DONNERSTAG
Aufbau ab 14.00 Uhr (es kann auch Freitag zw. 8.00 und 9.45 Uhr aufgebaut werden)

FREITAG
Netzwerktag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Aufschnitt mit Beilage – geschlossene Abendveranstaltung von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

SAMSTAG
All you can read von 11.00 Uhr – 18.00 Uhr
Aufschnitt mit Beilage – geschlossene Abendveranstaltung von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

SONNTAG
Familientag von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Abbau 17.00 – 20.00 Uhr


Weitere Infos folgen. Wir freuen uns!

Permalink

0

Praktikum 2016 beim Bücherbüffet?

©-Robert-Kneschke-fotolia.com

©-Robert-Kneschke-fotolia.com

Bist Du Bücherfan? Hast Du Interesse an Verlagswesen und Mediengestaltung? Und Lust auf Eventorganisation im Kulturbereich (Literatur)? Wenn Du dann noch in Karlsruhe lebst, dann bewirb Dich jetzt beim Bücherbüffet e. V.!

Zeitraum des Praktikums:
1. Februar bis 29. April 2016.
Bewerbungsschluss:
17. Dezember 2015
Vorstellungsgespräche am 21. Dezember

Bewerbung per E-Mail an info@buecherbueffet.de